Widerrufsrecht

Soweit MERCHGROUND im Namen eines Veranstalters Dienstleistungen aus dem Bereich der Veranstaltungen anbietet, insbesondere Tickets für Veranstaltungen, liegt kein Fernabsatzvertrag gemäß § 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB vor. Ein Widerrufsrecht ist für die Bestellungen solcher Dienstleistungen ausgeschlossen. Jede erfolgte Bestellung von Eintrittskarten verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Tickets.

Es besteht auch kein Widerrufsrecht bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde (§ 312g Abs. 2 Nr. 6 BGB).

Im Übrigen bist Du berechtigt, deine auf den Abschluss des Vertrages gerichtete Willenserklärung innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware zu widerrufen. Nach Widerruf bist du nicht mehr an den Vertrag gebunden. Der Widerruf kann nur schriftlich, z.B. durch das dir mit der Bestellbestätigung zugesendete Musterwiderrufsformular erfolgen.
Im Falle eines Widerrufs antworte bitte per Mail auf deine Bestellbestätigung und setzte das Widerrufsformular in den Anhang.
Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung der Ware. 

Nach Ausübung des Widerrufs bist du zur Rücksendung der Ware auf eigene Kosten verpflichtet. Die Bearbeitungsdauer für Guthaben-Rückerstattungen beträgt bis zu 14 Werktage.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis du den Nachweis erbracht hast, dass du die Waren zurückgesandt hast, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. 
Wir behalten uns für den Fall der Rücksendung vor, den Versandweg zu bestimmen.

Das Widerrufsrecht gilt nicht für benutzte Waren. Dies gilt insbesondere für getragene oder gewaschene Textilien sowie entsiegelte Tonträger.

Für das erneute Zusenden des Musterwiderrufsformulars genügt eine Mail an info@merchground.de

Für alle weiteren Themen besuche unsere AGBs.